über sambucol

~ Auf einen Blick ~

Video
  • 17 Millionen verkaufte Einheiten pro Jahr

  • In über 50 Ländern erhältlich

  • Das meistverkaufte Holunderbeeren-Präparat weltweit
  • Über 20 Jahre wissenschaftlicher Forschung
  • Klinisch getestet und durch Studien belegt
  • Von bekannter Virologin entwickelt
  • Eine Flasche Sambucol enthält im Durchschnitt 346 Holunderbeeren

Alles dreht sich um die Holunderbeere

~ Die echte Kraft der schwarzen Holunderbeere ~

Sambucol ist ein wirklich leckerer Saft. Er basiert auf den einzigartigen Eigenschaften der natürlichen schwarzen Holunderbeere. Schwarze Holunderbeeren enthalten Flavonoide, die antioxidativ wirken. Die Immuno Forte Reihe von Sambucol enthält zusätzlich zur Kraft der schwarzen Holunderbeere auch Vitamin C und Zink, welche nachweislich das Immunsystem unterstützen.


Holunderbeeren werden schon seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel verwendet. Sambucol wird aus ganzen, natürlichen schwarzen Holunderbeeren hergestellt. Jede Flasche Sambucol enthält durchschnittlich 346 schwarze Holunderbeeren, die die doppelte natürliche Antioxidationskapazität von Blaubeeren und mehr als 50% der gesamten Antioxidationsfähigkeit von Preiselbeeren enthalten. Antioxidantien stärken das Immunsystem, indem sie dazu beitragen, die schädliche Wirkung freier Radikale zu neutralisieren.

Sambucol enthält die echte und natürliche Kraft der schwarzen Holunderbeeren, die das Immunsystem stärkt und Dir und Deiner Familie hilft, das ganze Jahr über gesund zu bleiben. 


Schütz Dich! Stärk Dich! Sambucol Dich!

Die Entstehung von Sambucol

Das Produkt Sambucol wurde erstmals 1991 von einer weltbekannten Virologin entwickelt, die entdeckte, dass schwarze Holunderbeeren dank der in den Früchten enthaltenen reichhaltigen Phytonährstoff-Flavonoide (Anthocyane) auch signifikante antioxidative Eigenschaften haben. Bestimmte Flavonoide (Anthocyane) kommen hauptsächlich in den Pigmenten dunkelblauer und tiefroter Früchte wie der schwarzen Holunderbeere vor. Diese Anthocyane besitzen die bemerkenswerte Fähigkeit, das Immunsystem des Körpers aktiv zu stimulieren. Flavonoide sind starke, natürliche Antioxidantien, von denen angenommen wird, dass sie die Körperzellen vor möglichen Schäden durch freie Radikale schützen.


Dr. Madeleine Mumcuoglu erkannte das Potenzial der in den schwarzen Holunderbeeren enthaltenen Flavonoide und entwickelte ein einzigartiges Extraktionsverfahren, das die natürlichen Inhaltsstoffe bewahrt und die gesundheitlichen Vorteile der Beere sogar maximiert. So entstand das heutige Sambucol. Seitdem hat Sambucol sich zu einer festen Größe im Bereich der Nahrungsmittelergänzungen entwickelt. Kunden und Familien auf der ganzen Welt vertrauen Sambucol, um die Stärkung des Immunsystems tagtäglich zu unterstützen.


Sambucol wird derzeit in über 50 Ländern auf der ganzen Welt verkauft. Es gilt weltweit als beliebtestes und meistverkauftes Holunderbeeren-Präparat zur aktiven Stärkung Abwehrkräfte und des Immunsystems.


Wie es funktioniert

~ Natürliche Stärkung des Immunsystems ~

"Direkte Hemmung"

Flavonoide aus Holunderbeeren verbinden sich mit Hämagglutinin(HA)-Antigenen auf der Oberfläche von Glykoproteinen, die damit den Kapselkopf des Virus verschließen. So wird das Virus daran gehindert, sich mit der Sialinsäure auf der extrazellulären Membranoberfläche der gesunden Zellen zu verbinden. Die Fähigkeit des Virus, über Endozytose in gesunde Zellen einzudringen, wird auf diesem Wege gehemmt.

"Indirekte Hemmung"

Lektine (insbesondere S. Nigra Agglutinine [SNA]) der Holunderbeere haben eine hohe Affinität zur Bindung an Sialinsäuren auf der Membranoberfläche gesunder Zellen. Über die Sialinsäure dringen auch Influenza A-Viren in die Zellen ein (durch Auslösung der Endozytose). Die Lektine konkurrieren mit dem Virus bei der Bindung an die Sialinsäuren und können somit gesunde Zellen schützen. Sialinsäuren werden in hoher Konzentration auf den Zellmembranen von Zellen der oberen Atemwege gefunden, auf die das Influenza-Virus besonders abzielt.

"Stimulation des Immunsystems"

Die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers werden durch pektische Polysaccharide stimuliert, die in der schwarzen Holunderbeere enthalten sind. Diese Polysaccharide regen die Zytokinproduktion an. Zytokine spielen eine Schlüsselrolle bei der Immunantwort auf virale Invasionen.

Von der beere zum sirup

~ Die Herstellung von Sambucol ~

Alle Sambucol-Produkte verwenden nach wie vor die originale Holunderbeere und setzen zusätzlich auf den Extraktionsprozess aus den ursprünglich veröffentlichten wissenschaftlichen Studien. Diese besondere Herstellungsmethode bewahrt und maximiert die natürlichen Vorteile der Beeren, um bei allen Sambucol-Produkten gleichbleibende, immununterstützende Eigenschaften gewährleisten zu können.


Die in Sambucol verwendeten natürlichen schwarzen Holunderbeeren, aus denen der Saft direkt entnommen wird, werden gemäß GAP (Good Agricultural Practices) kultiviert und geerntet, um eine vollständige Rückverfolgbarkeit des Prozesses sicher stellen zu können. Wichtig ist hierbei, dass die Erntezeit für schwarze Holunderbeeren in der Regel von Mitte August bis Mitte September stattfindet. Im Laufe der Jahre wurden enge Kooperationen und Partnerschaften zwischen den Farmen, Wissenschaftlern und Herstellern von Sambucol geknüpft, um nachhaltig sicherzustellen, dass die einzigartige Methode zur Herstellung von Sambucol während des gesamten Prozesses erhalten bleibt.

Die Ernte der Original Sambucol-Beeren findet von August bis September in Österreich und Ungarn statt, wenn die Beeren wirklich reif und ausreichend groß sind und ihre deutlich purpurschwarze Farbe angenommen haben. Verwendet wird nur die Haschberg-Sorte, eine erstklassige Holunderbeere, handverlesen von Bäumen, die in speziellen Obstgärten angebaut wird. Haschberg Holunderbeeren können bis zu doppelt so viel Anthocyanin enthalten wie wilde Holunderbeeren, selbst wenn sie derselben Gattung angehören (Sambucus Nigra L (Europa)).

Sambucol verarbeitet jedes Jahr hunderte Tonnen Holunderbeeren und ist eine weltweit renommierte und etablierte Marke, die sich allen europäischen Herstellungsregularen unterwirft. Andere Hersteller verwenden möglicherweise dieselbe Beerensorte. Es ist jedoch das spezifische, firmeneigene Produktionsverfahren, das wirklich nachhaltig die gesamten Vorteile der hochwertigen Beeren bewahrt und Sambucol einzigartig macht.

Alle Beeren werden einmal im Jahr handverlesen, dann gemahlen und mit modernster Technologie kaltgepresst. Eine zusätzliche Mikrofiltration stellt sicher, dass die höchsten Mengen an Phytonährstoffen erhalten bleiben und im fertigen Saft weiterhin vorhanden sind.

Der Saft wird in einem vollständig aseptischen System lösungsmittelfrei und alkoholfrei gelagert.

Bei der Herstellung wird jede Charge sorgfältig überprüft und dann im Anschluss zu den europäischen Produktionsstätten transportiert, in denen die Sambucol-Endprodukte unter Einhaltung aller GAP / GMP-Bedingungen (Good Manufacturing Practice) final hergestellt werden.

Der Geschmack von Sambucol

Neben der immunstärkenden Wirkung ist natürlich auch der Geschmack von Sambucol ein wichtiges Thema, da die Produkte das Immunsystem der gesamten Familie über das ganze Jahr hinweg aktiv unterstützen sollen. Sambucol hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, nicht nur wirksame, sondern vor allem auch leckere Produkte für die ganze Familie zu entwickeln, die von Klein bis Groß allen Familienmitgliedern schmecken.


Einfach Beerenlecker! Jetzt direkt bestellen!

SOCIAL MEDIA & NEWSLETTER

~ Werde Teil unserer Community ~

Finde uns im Netz

#Sambucoldich

Jetzt Newsletter Abonnieren & 15% Rabatt sichern